Neues Design-Label aus Berlin


 Schals und Tücher von Infinity

20150127_133132_1

Der Infinity-Showroom im dritten Arrondisement in Paris, wo Sammy Voigt seine Kollektion internationalen Einkäufern präsentiert

Mit einem neuen Tuch oder Schal lässt sich jedes Outfit in einen neuen Look verwandeln. Deshalb liebe ich Tücher und könnte mir auch ständig Neue kaufen. Wie gut, dass es seit einigen Monaten ein neues Label im Accessoire-Bereich gibt: Infinity. Der Brasilianer Sammy Voigt designt Schals und Foulards, Krawatten und Schleifen aus Wolle, Seide, Cashmere und Baumwolle. Inspirieren lässt er sich während seiner Reisen, denn der Wahl-Berliner ist auch ein gefragtes Model und jettet zu den internationalen Fashionweeks rund um den Globus. Dort recherchiert er die aktuellen Trends und lässt diese in seine Entwürfe einfließen.

20150127_132503_1

Die Herbst-Winter Kollektion von Infinity kommt in warmen Farbtönen

Was ist nun das Besondere an Infinity, frage ich Sammy.
„Die Kollektion wird ausschließlich in Italien gefertigt, basierend auf einer neuen Technik, die die Stoffe umweltfreundlich webt und einfärbt. Das heißt, wir verzichten auf ungesunde Chemie und nehmen stattdessen Chitosan, das aus Meeresfrüchten gewonnen wird.“
Ökologisch korrekt? Besser geht’s doch nicht.  BvH

20150127_132310_1

Designer Sammy Voigt mit einem Plaid aus der Herbst-Winter Kollektion seines Labels Infinity

 Label to watch: Infinity

20150127_132513_1

Seidentuch aus der Herbst-Winter Kollektion 2015

20150127_132430_1

Schals kosten ab einhundert Euro, Einstecktücher 29 Euro

Kontakt:
www.infinity.boutique

Featured Photo by Michel Comte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.