Susanne Benters Shopping-Paradies


Advertorial
Was:
Susanne Benter, Boutique
Wo: München

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (8)

Zusammen mit ihren drei Mitarbeiterinnen präsentiert Susanne Benter die neuesten Fashion-Trends

Ich ahne es von Anfang an: In dem Moment, wo ich eintrete, verlasse ich den kalkulierbaren Sektor und begebe mich auf nicht zu kontrollierendes Gebiet. Keine Sorge, ich befinde mich weder auf gefährlicher Expedition unentdeckter Himalaya-Bergwelten noch im RTL-Dschungelcamp. Ich erforsche nur ein bisschen die Münchener Boutique von Susanne Benter, von der mir meine Freundin Andrea so vorgeschwärmt hat. Vor drei Jahren eröffnete die Norddeutsche Susanne Benter mitten im Herzen der bajuwarischen Isar-Metropole ihren schicken Fashion-Tempel, wo Modebegeisterte über gute Kontrollmechanismen verfügen sollten, ohne in einen Kaufrausch zu geraten.

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (5)

„Mein einziges Hobby ist das tägliche Fahrradfahren ins Geschäft“, erzählt Susanne Benter, die jeden Tag ihre Kunden persönlich berät.

Auf 150 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert die gelernte Damen-Schneiderin und studierte Textilökonomin Benter einen Markenmix, den ihre Kundinnen lieben: Missoni, See by Chloé, Ivi – aber auch unbekanntere Newcomer, denen die ehemalige Einkäuferin von Ludwig Beck hier ein Forum bietet. „Junge Designer haben selten eine Bühne“, erläutert Susanne Benter ihr Einkaufskonzept. „Hier bestehen sie neben bereits etablierten Marken.“

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (11)

Kaschmir geht immer

Seit 13 Jahren lebt und arbeitet Susanne Benter in München. Schon früh träumte das „Mädchen vom Land“ von der eigenen Selbstständigkeit. „Mode war immer meine Passion“, erzählt Benter, die sich gerne von Reisen in die Mode-Hauptstadt Paris inspirieren lässt. „Und als ich dann per Zufall den Laden fand, war das ein wahrer Glücksfall.“ Zwischen dem Hotel ‚Bayrischer Hof‘ und der Shoppingmall ‚Fünf Höfe‘ residiert Susanne Benter in adäquater Nachbarschaft. „Das schöne ist, ich bin im direkten Austausch mit meinen Kundinnen und weiß dadurch, was gewünscht ist.“

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (3)

„Messing als Material für das Laden-Design wollte ich unbedingt“, sagt Trendscout Susanne Benter, „obwohl das vor vier Jahren noch gar kein Thema war.“

Schön ist auch der Laden, der von der Hamburger Innenarchitektin Claudia Breil in hellen Farbtönen, mit grafischen Tapeten von Cole & Son, Holzvertäfelungen und trendigem Messing gestaltet wurde. „Ich wollte nicht clean, cool, white“, sagt Susanne Benter, „sondern eine behagliche Atmosphäre – so wie zu Hause.“ Und vielleicht liegt darin auch das Gefahren-Potenzial: Der Shop mit seinen gemütlichen Sitzecken und XXL-Umkleidekabinen im Boudoir-Stil lässt einen schnell vergessen, wo man gerade ist. BvH

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (9)

„Wir setzen stark auf das Pelz-Thema, wie diesen Nerz von Furry“, sagt Susanne Benter. „Gerade jüngere Frauen kaufen nicht mehr beim klassischen Pelzhändler.“

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (14)

Handtaschen des jungen Münchener Labels ‚Any Di‘ gehören genauso ins Benter-Sortiment wie Kaschmir von ‚Heart‘

Accessoires des Münchener Labels ‚Any Di‘

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (7)

Die Trends der aktuellen Saison: „Capes, Ponchos und ‚Flared Jeans‘ sind ein MUST.“

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (13)

In den Vitrinen edler Schmuck von Nicola Hinrichsen

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (6)

Susanne Benter führt u.a. die Marken Bazar de Luxe, Ivi, Paige Jeans, Shirt-à-Porter, Hemisphere Kaschmir, Manzoni 24, Taj, Her Shirt

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (12)

Originell ist die Präsentation dieser ‚Statement-Colliers‘ in runden Schaukästen

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (2)

MyStylery liebt die Lampen und Sessel im Sixties-Style

Kaschmir geht immer

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (10)

Lurex-Strümpfe von Missoni

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (4)

Mein Favorit: Leder-Leggings wie die von Arma in den aktuellen Herbstfarben

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (15)

Fashion-Victims aufgepasst: Hier gibt es nicht nur die wunderbaren Duftkerzen von Voluspa, sondern auch die gerade angesagten Pelzbommel-Anhänger

My_Stylery_Susanne_Benter_Boutique_Trends_ (16)

Zwischen Promenadenplatz und der Salvatorkirche befindet sich die Boutique von Susanne Benter mit Blick auf die Frauenkirche

Kontakt:

Susanne Benter
Kardinal Faulhaber Straße 15
80333 München
www.susanne-benter.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.